Schalt um auf schärfer – Schweizer Fernsehen beendet SD-Ausstrahlung

Zurück zur Newsübersicht

Schalt um auf schärfer – Schweizer Fernsehen beendet SD-Ausstrahlung

Nachdem das Schweizer Fernsehen seine Programme seit 2012 parallel in HD- und SD-Qualität verbreitet hat, zieht der Veranstalter nun bei SD den Stecker. Ab 29. Februar 2016 wird die SRG ihre Programme nur noch in HDTV verbreiten.Nach Angaben des Schweizer Fernsehens empfängt schon heute die Mehrheit ihrer TV-Haushalte die Programme in HD-Qualität. An diese technischen Entwicklung will sich die SRG nun auch anpassen und setzt vom 29. Februar 2016 an voll auf HDTV. An diesem Tag wird die SD-Verbreitung aller Sender der SRG eingestellt.

SRF 1, SRF zwei, SRF info, RTS Un und RSI LA 1 sind daher ab diesem Zeitpunkt auch in unserem Kabelnetz nur noch in HD verfügbar. Auch die Analogeinspeisung von SRF1 und den Radiosendern SRG Swiss Classic, SRG Swiss Jazz, Rete1 und DRS 1 in unser Kabelnetz ist dadurch nicht mehr möglich und endet damit ebenfalls an diesem Tag.

Für Fragen steht euch unser Kundencenter jederzeit, unter kontakt@lampert.at oder 05522 43999, gerne zur Verfügung!

Zurück zur Newsübersicht